Homöopathische Behandlung

HydroBett

Eine alternativmedizinische Behandlungsmethode. Bei uns wird sie in der Regel mit Infusionen (auch als Vitalkuren bekannt) oder Injektionen (z.B. mit dem Präparat Traumeel) durchgeführt.

Diese Injektions- und Infusionstherapien werden an nahezu allen Gelenken, wie z. B. Knie, Wirbelsäule, Schulter oder ISG-Gelenk durchgeführt. Bedingung ist lediglich die risikoarme Erreichbarkeit mit der Injektionsnadel oder die Wirksamkeit und Verträglichkeit der Infusionen.

Durch die Verwendung homöopathischer Medikamente werden die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Die Therapie geht von einer ganzheitlichen Betrachtungsweise des Menschen und seiner Beschwerden aus. Vor diesem Hintergrund wird die passende Behandlung – unter Berücksichtigung körperlicher und seelischer Aspekte – bestimmt. Gezielte Impulse erzeugen Reaktionen im Körper, die Selbstheilungskräfte reaktivieren und die Konstitution stärken. Mit einem homöopathischen Therapiekonzept ist es möglich, dass Krankheitssymptome dauerhaft beseitigt sowie die langfristige Einnahme von Medikamenten und den damit verbundenen Nebenwirkungen verhindert wird.


Seitenanfang