Lasertherapie

Lasertherapie OGP

Eine sanfte und schmerzfreie Heilmethode, die sich die positive Kraft und Wirkung gebündelter, verstärkter Lichtstrahlung zu Nutze macht.

Die stimulierenden Reize der eingesetzten Softlaser können vom menschlichen Körper nicht wahrgenommen werden und sind absolut schmerzfrei. Auch in Gewebeschichten, die tiefer liegen, werden die Zellen ganz gezielt stimuliert. Sie dient der Schmerzlinderung am Entstehungspunkt, wirkt entzündungshemmend und abschwellend. Außerdem verbessert sie die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an und verbessert die Wundheilung. Insgesamt kommt es zu einer Stärkung des Immunsystems.

Ein weiterer Vorteil liegt in der risikofreien Behandlung ohne Nebenwirkungen und Medikamente. Bei den OGP wird die Lasertherapie bei folgenden Krankheitsbildern und Beschwerden eingesetzt:
•    Rheuma und rheumatischen Beschwerden,
•    Muskelverspannungen und -verletzungen,
•    Spannungsschmerzen, wie z.B. Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden,
•    Entzündungen der Nerven, Sehnenscheiden oder Schleimbeutel,
•    Arthrose/ Gelenkverschleiß sowie
•    zur Stärkung des Immunsystems und zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens.





Seitenanfang